28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301
November 2019

Anstehende Termine

21.11 15:15 UhrSingkreis
Reinhard Ziener, besser bekannt als "Don Fosko" spielt abwechselnd mit der Gitarre und... mehr
26.11 14:00 UhrKaffeekränzchen
14- tägiges Kaffeekränzchen für Bewohner und Besucher.  mehr

Bundespräsident in Oberfranken

16.04.2016

Im Rahmen seines Besuches im Landkreis Kronach hat Bundespräsident Joachim Gauck auch das BRK Seniorenhaus besucht.

 

Kronach - Am Freitag den 15. April gegen 12:30 Uhr war es soweit. Der Bundespräsident Joachim Gauck kam im Rahmen seines Besuches im Landkreis Kronach auch zu uns in den BRK Kreisverband und damit auch ins Seniorenhaus Kronach.

Nachdem er mit dem Helikopter mit etwas Verspätung am Schulzentrum gelandet war, führte sein Weg zunächst in die Lucas-Cranach Grundschule. Von dort aus ging es nach Programm weiter zu uns ins BRK Seniorenhaus. Hier warteten bereits viele Bewohner und Mitarbeiter darauf, den Bundespräsidenten begrüßen zu können. Einige hatten sogar die Möglichkeit ihm persönlich die Hand zu schütteln und ein paar Worte mit ihm zu wechseln. Als Unterstützung halfen uns auch 18 Auszubildende von den Betrieben Gerresheimer, Heinz Glas und Rauschert, um die Bewohner während des Besuches bestmöglich zu betreuen.

Im Tagescafé wurden ihm nach einem Lied von der Seniorenband drei Projekte vorgestellt:  das BRK Projekt "Lebensqualität für Generationen", die Seniorengemeinschaft Kronach und das Filialärzte-Konzept aus Wallenfels. Nach einem kurzen Interview für die Presse neigte sich der Besuch dann auch schon wieder dem Ende zu. Für uns war es nicht nur eine große Ehre, sondern auch ein einmaliges Erlebnis. Joachim Gauck zeigte sich als sehr menschennah, offen und interessiert auch an den unbekannteren Regionen dieses Landes.

Sein Besuch in Oberfranken führte Ihn abschließend nach Neufang, wo er nach weiteren Besuchen in einem Betrieb und bei der Freiwilligen Feuerwehr den Tag mit einem Bürgerempfang im Feststadl Neufang abschloss.


Unser Dank gilt besonders unseren Mitarbeitern der Haustechnik und Hauswirtschaft, ohne die unser Seniorenhaus nicht so schön und schnell für den hohen Besuch fertig geworden wäre.