icon-angle-left icon-angle-right icon-bag icon-blood icon-burger icon-calendar icon-children icon-clock icon-close icon-donate icon-facebook icon-fax icon-location icon-mail icon-map-marker icon-membership icon-news icon-phone icon-thumbsup icon-youtube claim

Öffnungen an Muttertag

10. Mai 2020  |  Seniorenheim Ludwigsstadt , SH Ludwigsstadt

Erste persönliche Kontakte wieder möglich

Pünktlich zum Muttertag hat die Bayerische Staatsregierung in einer Allgemeinverfügung bestimmt, dass das absolute Besuchsverbot in Pflegeheimen gelockert wird. Allerdings unter sehr strengen Auflagen. So darf nur ein Angehöriger pro Tag für maximal eine Stunde zu Besuch kommen. Die Begegnungen müssen genau mit Datum und Uhrzeit dokumentiert werden, Wir waren als Heimträger aufgefordert ein Hygienekonzept zu erstellen, das der Heimaufsicht im Landratsamt vorgelegt werden musste. Unsere festgelegten Besuchszeiten sind, täglich, von 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr und von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Eine Voranmeldung wird unbedingt empfohlen, da wir nur maximal 8 Besuche gleichzeitig zulassen können. Damit keine fremde Person durch das Haus laufen muss, finden die Besuche im Festsaal statt, der über die mittlere Tür an der Glasfront zum Garten bertreten werden muss. Besucher erhalten von uns einen Mund-Nasen-Schutz, müssen die Hände desinfizieren und den Mindestabstand von 1,5 Metern zu den Bewohnern einhalten. Die zärtliche Umarmung ist damit nicht möglich. Allgemein kann man diese Besuche zu Corona-Zeiten als "nicht normal" bezeichnen. Besonders hervorzuheben sei noch die Blasmusikeinlage der Familie Bär, die Ihrer Oma vor dem Festsaal ein Muttertagsständchen darbot. Die meisten Angehörigen sahen die Lockerung positiv. Endlich hatte man einmal wieder die Gelegenheit seinen Lieben persönlich zu begegnen.